TIC TV und TouristikNews mit ersten exklusiven Bildern und Videos vom Aufbau des ersten Borading Gates mit Gesichtserkennung. EasyJet präsentiert in London-Luton ab sofort die neueste Technologie für Boarding Gates wo der Passagier nur über Gesichtserkennung zweifelsfrei selbst im schnellen Durchlauf erkannt wird. Der Test wird sich über den Februar/März erstrecken. Die Bordkarte und der Ausweis/Pass kann dabei in der Tasche bleiben. Partner für diese bahnbrechende Technologie ist MODI aus Wiehl sowie die Fa. Materna aus Dortmund.

EasyJet Boarding Gate mit Gesichtserkennung – Foto: Flying Media
Aufbau Boarding Gate – Foto: Flying Media

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here